KULAchange VBC Galina Schaan - Edelline Köniz 3:2 (20:25, 26:24, 25:12, 23:25, 16:14).

Ein Chauffeur unseres Presenting Partners „Edelline Car“ fuhr die Spielerinnen und Supporter in einer problemlosen Fahrt, bei schönstem Sonnenschein, durch die Winterlandschaften nach Lichtenstein. Leider waren einige Könizerinnen krankheitshalber etwas angeschlagen. Wir wünschen gute und rasche Besserung.
Der ersten Satz wurde von unserer Equipe problemlos gewonnen. Dies änderte sich im zweiten Umgang: Nun spielten beide Teams ausgeglichen und es entwickelte sich ein Kampf auf Augenhöhe. Leider konnten unsere Volleydamen zwei Satzbälle nicht zum Satzgewinn nutzen. Im dritten Durchgang gelang dann den Könizerinnen gar nichts mehr. Und so stand es 2:1  für das Heimteam zu Beginn des 4. Umgangs. Es drohte eine 3-Piunkte-Niederlage. Wieder konnte sich kein Team absetzen doch diesmal gelang es unserem Team, nach dem 23:23, den Satz zu gewinnen und somit einen wichtigen  Meisterschaftspunkt zu sichern. Das Tiebreak musste die Entscheidung um den Matchgewinn bringen. Nach ausgeglichenem Kampf beendete leider unser Team diese Partie mit einem Service- und nachfolgend einem Annahmefehler.

Bestplayer Edelline Köniz: Elza Hadžisalihovic

Zwei Heimspiele am kommenden Wochenende!

Fr. 08.12.2017, 19:00 - Bern, Sporthalle Weissenstein
NLA Damen - Edelline Köniz / Volley Lugano

Sa. 09.12.2017, 18:00 - Bern, Sporthalle Weissenstein
NLA Damen - Edelline Köniz / TS Volley Düdingen
Mit Fondueplausch unter freiem Himmel und für Kinder Lebkuchen zum dekorieren.
Jetzt anmelden per Mail oder Tel 031 372 03 07