, Dütschler Oliver

Volley Köniz (NSM-U15) qualifiziert sich in St. Gallen für die nächste NSM-Runde

Volley Köniz hat sich mit einem souveränen 3:0 Auswärtssieg beim STV St. Gallen für die nächste NSM-Runde qualifiziert.

Nach einer aufregenden Reise und einiger Wartezeit vor Ort (Matchbeginn 45 Minuten später als vorgesehen) ist das NSM-U15 Team gut und konzentriert in das Spiel gegen den STV St. Gallen gestartet und konnte den ersten Satz mit 25-18 nach Hause fahren.

Auch im zweiten Satz konnten die Könizerinnen an diese souveräne Leistung anknüpfen. Insbesondere machte hier die starke Serviceleistung und die klug herausgespielten Angriffsbälle den Unterschied - so holte sich Volley Köniz den zweiten Satz sogar mit 25-16.

Nun schien das Eis endgültig gebrochen und die Könizerinnen setzten zur Kür an. Dank einer hervorragenden Teamleistung und grosser Disziplin bei der Umsetzung der taktischen Vorgaben von Trainerin Martina Frankova gewann Köniz auch den dritten Satz mit 25-15 und zieht souverän in die nächste Runde (Top 8) ein.

Die nächste Runde wird dann in Turnierform mit den besten acht Schweizer Teams einer Alterskategorie gespielt. Der Ort ist noch unbekannt.

Wir gratulieren unserer NSM-U15 recht herzlich zu diesem grossartigen Erfolg!